Petition mit über 10.000 Unterschriften übergeben

Die Gesellschaft der Katharinenschwestern als Trägerin des Krankenhauses Maria-Hilf in Daun hat unsere Petition zum Erhalt der Geburtshilfe mit über 10.000 Unterschriften erhalten. Neben den zahlreichen Online-Unterzeichnern habe viele Menschen in verschiedenen Geschäften unserer Region die Chance genutzt, die Petition zu unterzeichnen. Vielen Dank für Eure großartige Unterstützung! Zum Jahreswechsel konnten wir die Petition bereits unserer Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler anlässlich ihres Besuchs unserer Interessengemeinschaft in Daun übergeben. Deutlicher kann unsere Forderung, eine Geburtshilfe in der Vulkaneifel weiterhin zu ermöglich, kaum zum Ausdruck gebracht werden.

Mehr Informationen zur Petition unter:

https://www.openpetition.de/petition/online/erhalt-der-geburtshilfe-im-krankenhaus-maria-hilf-daun

Sabine Bätzing-Lichtenthäler (links, gemeinsam mit Astrid Schmitt) zu Gast bei der Interessengemeinschaft Geburtshilfe in Daun Ende Dezember 2018. Offener Gedankenaustausch zur Notwendigkeit einer Geburtshilfe in der Vulkaneifel. Hier bei der Entgegennahme der Petition zum Erhalt der Geburtshilfe.