1. Jahrgedächtnis – Kommt vorbei!

Vor einem Jahr traf uns die Ankündigung der Schließung der Geburtshilfe im Maria-Hilf-Krankenhaus wie ein Schlag.
 
Wir waren uns mit vielen Menschen einig, dass dieser traurigen Nachricht ein deutliches Signal entgegengesetzt werden muss.
Am Donnerstag jährt sich die große Demonstration anlässlich der Ankündigung der Schließung der Geburtshilfe im Krankenhaus Maria Hilf in Daun.
 
Etwa 1.500 Menschen haben an einem Nachmittag, trotz regulärer Arbeitszeit, gemeinsam den Weg vom Laurentiusplatz bis zum Krankenhaus beschritten, in der Hoffnung, die drohende Schließung noch abzuwenden oder zumindest für ein Jahr auszusetzen. Ein unglaubliches und einmaliges Bild in der Geschichte unserer Region. Der Verlust der Geburtshilfe ist nach wie vor schmerzhaft. Dennoch bleiben wir mit vielen Menschen aus der Region gewohnt hartnäckig dran, Lösungen für eine Wiedereinrichtung einer Geburtshilfe zu finden. Der Weg ist steinig – aber nicht aussichtslos.
 
Ihr Alle wart mit vollem Einsatz und Emotion mit dabei und habt gezeigt, dass unsere ganze Vulkaneifel die Schließung nicht einfach hinnehmen wird. Danke!
 
Wir möchten Euch daher zu einer symbolischen Mahnwache vor dem Krankenhaus am Jahrestag der Demonstration einladen. Wir würden uns sehr freuen Euch wiederzusehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.